Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg in Halver und Altena

Das Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg ist das Zentrum kaufmännischer Bildung im südlichen Teil des Märkischen Kreises.

Die Ursprünge des Eugen-Schmalenbach-Berufskollegs liegen, wie auch beim Gertrud-Bäumer-Berufskolleg und dem Berufskolleg für Technik, in den beruflichen Schulen des Berufsschulzweckverbandes des Kreises Altena-Lüdenscheid. 1955 wurde die kaufmännische Berufs- und Berufsfachschule abgetrennt und unter eine eigene Leitung gestellt. Nach einer Übergangszeit im alten Finanzamtsgebäude in Lüdenscheid bezog die Schule 1969 einen Neubau in Halver-Ostendorf.

Zur Zeit werden an den Schulstandorten Halver und Altena ca. 2.000 Schüler in den verschiedensten Ausbildungsberufen und Bildungsgängen aus dem Bereich Wirtschaft und Verwaltung unterrichtet.

Kontaktdaten
Eugen-Schmalenbach-Str. 1 - 5
58553 Halver-Ostendorf
Tel.: 02351/78845-5
Fax: 02351/71835

Sprechzeiten
Montag - Donnerstag: 07.00 - 15.00 Uhr
Freitag: 07.00 - 13.00 Uhr

Nebenstelle
Bismarckstr. 21 - 23
58762 Altena
Tel.: 02352/9272-30
Fax: 02352/9272433

Zuletzt aktualisiert am: 02.04.2014