Integrationskurse

Für das Leben in Deutschland ist es unerlässlich, die deutsche Sprache zu beherrschen. Dies gilt für die Arbeitssuche, beim Kontakt mit Behörden, im Kontakt mit Menschen im Kindergarten, in der Schule und in der Nachbarschaft. Verschiedene Sprachkursträger im Märkischen Kreis bieten Integrationskurse an. Das Angebot ist vielfältig und beinhaltet unter anderem Alphabetisierungskurse, Deutschkurse für den Beruf und Jugend-Integrationskurse.

In den allgemeinen Integrationskursen können Sie Deutsch bis zum Sprachniveau B1 erlernen. Abschließend gibt es eine Prüfung.

Jeder Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs. Der allgemeine Integrationskurs dauert 700 Stunden, je nach Ausrichtung des Kurses, der für Sie in Frage kommt, kann die Gesamtdauer auch bis zu 1000 Stunden betragen.

Es gibt Vollzeit- und Teilzeitkurse. Grundsätzlich wird der Integrationskurs in Vollzeit besucht.

Vor Beginn des Integrationskurses führt der Kursträger einen Einstufungstest durch. Das Ergebnis hilft ihm, zu entscheiden, mit welchem Kursabschnitt Sie beginnen sollten und ob ein spezieller Integrationskurs sinnvoll wäre.

Die Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Integrationskurs sind unterschiedlich, je nachdem, ob Sie aus der Europäischen Union kommen, Spätaussiedler sind oder von außerhalb der EU eingewandert sind.  Beratung erhalten Sie bei jedem Integrationskursträger, bei der Ausländerbehörde, bei der Migrationserstberatung und bei den Jugendmigrationsdiensten.

Neben dem allgemeinen Kursangebot gibt es Sprachkurse, in denen Sie berufsbezogenes Deutsch erlernen können. Neben den genannten Einrichtungen erhalten Sie ebenfalls Beratung beim Job Center Märkischer Kreis.

Für junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 27 Jahren werden Jugend-Integrationskurse angeboten. Neben dem Erlernen der deutschen Sprache werden dort Informationen über Schule und Ausbildung, Arbeiten und Beruf und vieles weitere mehr vermittelt. Mehr über die Jugend-Integrationskurse erfahren Sie beim Jugendmigrationsdienst.

Im Märkischen Kreis werden an vielen Standorten Integrationskurse angeboten. 

Zuletzt aktualisiert am: 26.08.2016