Mitarbeitersuche

Ansprechpartner

Frau Becker
02352 / 966-7102
02352 / 966-7165
bafoeg@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Becker

Zuständigkeit: A, G, U, V, W, X, Y
FD 71 - BAföG/ sonstige soziale Hilfen
Kreishaus II Altena
Bismarckstraße 17
58762 Altena
Raum: 106
Frau Berlet
02352 / 966-7091
02352 / 966-7165
bafoeg@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Berlet

Zuständigkeit: B, D, E, H, J, Z
FD 71 - BAföG/ sonstige soziale Hilfen
Kreishaus II Altena
Bismarckstraße 17
58762 Altena
Raum: 101
Frau Engelken
02352 / 966-7101
02352 / 966-7165
bafoeg@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Frau Engelken

Zuständigkeit: C, F, K, M, N, P
FD 71 - BAföG/ sonstige soziale Hilfen
Kreishaus II Altena
Bismarckstraße 17
58762 Altena
Raum: 107
Herr Kalthaus
02352 / 966-7104
bafoeg@maerkischer-kreis.de

Nachricht an Herr Kalthaus

Zuständigkeit: I, L, O, Q, R, S, T
FD 71 - BAföG/ sonstige soziale Hilfen
Kreishaus II Altena
Bismarckstraße 17
58762 Altena
Raum: 110
Ausbildung, Unterstützung, Ausbildungsförderung
aussbildung, auzbildung, uasbildung, aausbildung, ausbiildung, auusbilduung, ausbilddung, ausbildungg, ausbilldung, ausbbildung, ausbildunng, ausbildumg, ausbildnug, usbildung, ausbildun, untersstützung, unterstütsung, unterztützung, unterstüztung, untertsützung, unteerstützung, uunterstützuung, unterrstützung, unttersttüttzung, unterstützzung, unterstützungg, unnterstützunng, umterstützumg, nuterstütznug, nterstützung, unterstützun, aussbildungssförderung, auzbildungzförderung, uasbildungsförderung, ausbildungsfördeerung, aausbildungsförderung, ausbiildungsförderung, auusbilduungsförderuung, ausbildungsförrderrung, ausbilddungsfördderung, ausbildungsfförderung, ausbildunggsförderungg, ausbilldungsförderung, ausbbildungsförderung, ausbildunngsförderunng, ausbildumgsförderumg, ausbildnugsfördernug, ausbildungsphörderung, usbildungsförderung, ausbildungsförderun

BAföG für Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulformen

Der Märkische Kreis ist zuständig für die Bearbeitung von BAFöG-Anträgen von Schülern.
Die Anträge für Meister-BAFöG werden vom Kreis ausgegeben, aber nicht bearbeitet; Studierende wenden sich bitte an das Studentenwerk der jeweiligen Hochschule.

Details einblenden

Notwendige Unterlagen

Zu den Unterlagen gehören immer:

  • Einkommen: Ehegatte, Vater, Mutter
  • Schulischer und beruflicher Werdegang

Die weiteren Unterlagen sind abhängig von der individuellen Situation und ergeben sich aus den Antragsunterlagen.

Kosten

keine

Bearbeitungsdauer

nach Vorliegen aller Unterlagen ca. 3 Monate

Formulare & Broschüren 

Zuletzt aktualisiert am: 18.01.2017